Prägephase unserer Welpis

1. März 2020 König 0 Kommentare

29.02.2020
29.02.2020
29.02.2020

Über unsere Welpis könnten wir stundenlang erzählen – und schwärmen. 

Sie sind an allem interessiert – und nicht nur an Spielsachen. Nein, sie sind auch sehr an unseren Füßen interessiert und können nun schon kräftig daran knabbern. Sie schütteln bereits ihre „Beute“, Hündin Bagira ist heute mit einem Luftballon durch die Welpenstube gerannt und Hündin Briska liebt den Josi-Hund. Rüde Bonzo hüpfte auf allen Vieren durch die Welpenstube usw.

Wie man sieht, schmeckt es allen hervorragend. Unsere Welpis lernen, alle gemeinsam aus einem Napf zu fressen oder aber auch Einzeln gefüttert zu werden. Wir finden es sehr schön, auch Einzelfütterungen zu machen, da sie es dann gewöhnt sind, dass auch Hände in den Futternapf gehören. Außerdem kann man sie dabei immer so schön streicheln und liebhaben.

Sie hören bereits sehr schön auf „Hmmmm, Schnalzen mit der Zunge – Futter, Futter – und Klappern am Futternapf. Das alles macht so viel Spaß. Es gibt immer wieder Neues an ihnen zu entdecken.

Bisher habe ich immer in der Welpenstube geschlafen. Ab heute schlafe ich im Wohnzimmer. Dort haben mir mein Mann und Tobias nun das Bett aufgestellt, damit ich auch immer schnell nach den Welpis schauen kann. Somit haben sie nun noch mehr Platz in der Welpenstube. 

Unter den einzelnen Seiten findet Ihr auch wieder aktuelle Bilder von unserem „Nachwuchs“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.