Clubsiegerschau 2019

30. Juni 2019 König 0 Kommentare

Clubsiegerschau in Langendorf, Sonntag den 30. Juni 2019

Alexa vom Königlichen Hof
Asko-Gustav vom Königlichen Hof

Heute haben Kathrin mit Asko-Gustav und ich mit Alexa  an der Clubsiegerschau in Langendorf teilgenommen. 
Es war ein überaus sonniger und heißer Tag. Trotz allem hielten wir gut durch. Unter Sonnenschirmen und an Schattenplätzen konnte man es aushalten. Außerdem konnte man sich auch im Vereinsheim niederlassen. Wir haben ja Sommer und sind seit letzter Woche bereits einiges an Hitze gewöhnt.

Gustav und Alexa waren toll. Sie sind beide sehr sozial. Es gab kein Knurren und Bellen anderen Hunden gegenüber. Menschen natürlich sowieso nicht. Sie sind allen wohlgesonnen und haben sich gefreut, wenn sie gestreichelt wurden.

Besonders schön ist es an einer Ausstellung, wenn man bekannte Gesichter sieht. Und neue Hundeliebhaber kennen lernt. So haben wir heute Bekanntschaft mit den Züchtern vom Vierseitenhof gemacht – unserem A-Wurf-Rüden. Es macht immer wieder Spaß, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. 

Und nicht zu vergessen: Es gibt auch immer was zum Kaufen. Bella, die heute daheim geblieben ist, hat sich nicht nur darüber gefreut, dass wir wieder Zuhause waren. Sie hat sich auch sehr darüber gefreut, dass wir ihr was zum „Beißen“ mitgebracht haben.

Nun einige Eindrücke vom heutigen Tag:

Kathrin stellt Gustav vor.
Sie macht das richtig gut!
Kathrin und Gustav sind ein tolles Team.
Bald geht die Wertung los.
Alexa beim "Rundenlauf".
Dieter und Alexa im Schattenplatz.

Wie schön, dass wir Christel und Ursel mit "Uroma" Franci vom Schondratal wieder einmal gesehen haben:

Franci mit ihren Urenkeln Alexa und Gustav.
Franci ist mit ihren fast 11 Jahren nach wie vor eine wunderschöne und gesunde Hündin.

Fazit: Schön war`s!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.