Rüde sm – Basko-Charly – Markierung braun

Rüde sm - Markierung braun

Bilder

Einzug im neuen Zuhause.

Basko ist am Montag, 30.03.2020 nach Herzogenaurach gezogen und heißt nun Charly. Wir sind sicher, dass er seine neue Familie glücklich macht, sie sehr stolz auf ihn sind und alles geben, um ihm ein tolles Hundeleben zu bieten.

Basko-Charly ist ein ausgeglichener Rüde – unser knuffiges Schwarzgesicht – von uns auch Brauni oder „unser Neufundländer-Welpi“ genannt, da er mit seinem dicken Fell oft so „aufgeblustert“ kräftig und voll tapsig ankommt. Er ist zum anbeißen. Stolz und erhaben schaut er sich meist alles erst einmal genau an, bevor er losstürmt. Mit seinem Gewicht – er ist jedoch nicht mehr der schwerste vom Wurf – das haben die Mädels übernommen – schafft er es aber super gut, sich Respekt von seinen Wurfgeschwistern zu verschaffen.

Wir freuen uns sehr, dass Basko-Charly nicht weit weg von uns seine Familie, bzw. sie ihn, gefunden hat. Dies ermöglicht es uns, ihn doch  ab und zu in natura zu sehen.

30.03.2020
30.03.2020
30.03.2020
30.03.2020

Bella hatte wenig Zeit, sich von Basko-Charly zu verabschieden. Sie musste schauen, was in Nachbars Garten gemacht wurde. Sie hatte ihn sich aber früh und mittag schon zur Brust genommen – ich habe ihr auch gesagt, dass Charly uns als nächstes verlässt. Bella trägt es – im Gegenteil zu mir – mit Fassung. Sie bekommt, nachdem ich den Welpi zum Auto gebracht habe, auch immer etwas besonders leckeres zum Kauen, sei es ein Rinderohr, Kaustangen o. ä. Alexa natürlich auch.

Geliebter wuscheliger toller Basko-Charly: Wir wünschen Dir ein abwechslungsreiches Leben in Niederndorf-Herzogenaurach mit den entsprechenden Ruhepausen. Die hast Du Dir nach dem Spielen immer als erster gegönnt. 

Bis bald! Mach uns stolz!

Seine Familie hat uns bereits wie folgt Bericht erstattet: 

Ganz lieben Dank für unser Goldstück. Es läuft prima. Charly geht es hervorragend. 

Wir sind stolz auf Euch! Besten Dank für die Info!